Das Thema Reisen war in diesem Jahr aus bekannten Gründen durchaus schwierig. Nichtsdestotrotz haben Sie fleißig Golf Post Reiseartikel gelesen. Die Meistgelesenen stellen wir Ihnen nun vor. Mit dabei sind zwei Golfreisen in Bergregionen, zwei Mal geht es in das deutsche Nachbarland Niederlande und ein Artikel aus dem Jahr 2015 ist auch dabei.

Golfurlaub im Wohnmobil: Naturnah und unabhängig

Den Beginn macht der bereits erwähnte Artikel aus dem Jahr 2015. Nach dem Motto: Golfurlaub mal anders, geht es in dem Artikel um Golfurlaub im Wohnmobil. Schon damals bemerkte man einen Anstieg von Golf-Campern. Einer von Ihnen ist Heinz Dietz, der uns von seinen Erfahrungen berichtet. Wertvolle Tipps für Golfreisen mit Camper gibt es dazu.

Golfen in der Schweiz: Die 5 schönsten Golfclubs des Landes

Wo liegen die schönsten Golfclubs der Schweiz? Wenn Sie sich das auch schon mal gefragt haben, ist der nächste Artikel der Richtige für Sie. Dieser behandelt nämlich eine Auswahl der fünf schönsten Clubs des Alpenlandes. Diese sind sogar in verschiedene Kategorien eingeordnet: der Ökologische, der Alte, der Leidenschaftliche, der Dreifaltige und der Wilde. Also für jeden etwas dabei!

Golfreisen: Dolomitengolf – Ein unvergesslicher Urlaub am Fuß der Dolomiten

Bergpanorama, eine Seenlandschaft, ursprüngliche Natur und mediterraner Flair nahe der Sonnenstadt Lienz. Das bietet nicht nur die österreichische Stadt, sondern auch der nächste Artikel dieser Liste. Golfen mit herrlichem Dolomitenpanorama. Das bietet das Dolomitengolf Resort. Zudem sind die Golfplätze vielseitig und auch unter den vorgestellten Unterkünften finden sich alle Kategorien. Vom familiären 3- oder 4-Sterne Hotel bis zum 5-Sterne Luxushotel ist die perfekte Unterkunft für jeden dabei.

Viel Tradition in einem der Spitzen-Golfclubs der Niederlande

Ab in die Niederlande Teil 1. Auf dem traditionsreichen ‚Hilversumsche Golf Club‘ liegt der Fokus des ersten Niederlande-Artikels dieser Liste. Der ‚Hilversumsche‘ ist einer der exklusivsten Golfclubs der Niederlande. Er zählt zu der Gruppe der ‚Oude Negen (‚alten Neun‘) – Dutch Classic Golf Courses‘, die zwischen dem Ende des 19. und den ersten Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts gegründet wurden. Das weitläufige Areal des Golfclubs erstreckt sich über gleich zwei niederländische Provinzen. Im Artikel finden Sie noch viele weitere Infos über diesen Traditionsclub in den Niederlanden.

Bernardus Golf – ein innovativer Newcomer unter den niederländischen Top-Clubs

Der letzte Artikel in dieser Jahresliste führt erneut in die Niederlande. In diesem Fall geht es um das neueste Golfprojekt des Landes, das mit Innovationen auf sich aufmerksam macht. Dies macht auch der Werbeslogan “Join us for a day to remember” deutlich. Besonders ins Auge fällt das futuristische Design des Clubhauses und das Training mit Ausblick auf eine naheliegende Kirche.





Source link