Charlie Woods beeindruckte in der ersten Runde der PNC Championship. Er bestreitet das Teamevent der Champions Tour gemeinsam mit seinem Vater Tiger Woods. Die gesamte Golf-Welt wartete darauf, den erst 11-jährigen Sohn vom wohl talentiertesten Golfer aller Zeiten endlich spielen zu sehen – nun war es endlich soweit. Die voller Aufmerksamkeit war auf ihn gerichtet und er stellte sein Spiel mit auf furiose Art und Weis zur Schau. Und auch für den ein oder anderen kessen Spruch ging Charlie bereits über die Lippen. Eine Nacherzählung seiner ersten Runde.

Charlie Woods: Die besten Momente im Video

Der Hype war riesig, endlich geht es los. Tiger Woods und Charlie Woods treffen im Ritz-Carlton Golf Club in Orlando ein.

Gemeinsam mit seinem Vater ging es erstmal auf die Range. Schon hier war er der Star. Padraig Harrington sagte nach seiner Runde, die Profis haben Tiger auf Seite gebeten, nur um Charlie bei seiner Range-Session zusehen zu können.

Wenige Stunden später ging es dann endlich los. Charlie lochte gleich auf Bahn 1 zum Birdie.

Auf Bahn 3 sorgte Charlie dann erstmalig für ungläubiges Staunen. Aus 160 Metern legt er den Ball mit einem 5er Holz nur wenige Zentimeter neben der Fahne ab und locht zu Eagle. Kommt Ihnen die Körperhaltung von Woods Jr. bekannt vor?

Auf Bahn 6 durfte dann auch der Vater etwas von der Aufmerksamkeit abhaben. Für diesen starken Putt erntet Tiger Woods eine anerkennende Faust von seinem Sohn.

Doch zurück zu Charlie. Er lieferte weiter ab, unter anderem mit diesen gelungenem Abschlag, wie auch Justin Thomas anerkennen musste, der fast ein brüderliches Verhältnis zu Charlie pflegt.

Das nächste Grün folgte und Charlie begeisterte erneut. Mit einem “Walk-in-Putt” lochte er den Ball in bester Tiger-Manier aus zwei Metern.

Auf Bahn 16 lieferte Charlie wohl den beeindruckendsten Schlag des Tages. Den Abschlag seines Vaters nagelte der elfjährige erneut wenige Zentimeter neben das Loch. Er puttete wenig später erneut zum Eagle.

Gelungener Auftakt im Rampenlicht für Charlie Woods – und bei all dem Rummel scheint Tigers Sprössling auch noch großen Spaß gehabt zu haben, wie Justin Thomas nach der Runde herauskitzelt.

Die Highlights der ersten Runde von Team Woods im Video

Aus Datenschutzgründen benötigtYouTube Ihre Erlaubnis zum Laden. For more details, please see our Datenschutzerklärung.

I Accept





Source link