Der Golf Post Community Award wird 2021 bereits zum dritten Mal verliehen. Diese Auszeichnung ist etwas ganz besonders, da nicht etwa das Golf Post Team die Sieger bestimmt, sondern nach dem Motto “Von Golfern zu Golfern” die Community ihre Sieger bestimmt. Und das mit einer überragenden Beteiligung: 1200 Golfclubs machten im letzten Jahr mit, über 22.000 Empfehlungen wurden ausgesprochen und über 3000 Mal wurden die verschiedenen Clubs bewertet.

Geehrt werden jedes Jahr neben allen besonders gut bewerteten Golfplätzen auch fünf herausragende Kategorien. In den Kategorien Landschaft, Platzzustand, Gastronomie, Preis-Leistung und Willkommenskultur haben auch bis dahin unbekannte Golfplätze eine Chance auf den Sieg. Wir wollen Ihnen die Sieger aus dem letzten Jahr noch einmal ausführlich vorstellen. Heute an der Reihe: Der Sieger in der Kategorie “Gastronomie”, der GC Beuerberg.

Erstklassig schlemmen vor Alpen-Panorama

Der Starnberger See scheint ein Magnet für überragende Golfplätze zu sein, auch der GC Beuerberg befindet sich nur einige Kilometer entfernt. Die erst 1982 gebaute Anlage, unter der Direktion vom Schweizer Unternehmer Urs Zondler und mit dem Design des schottischen Architekten Donald Harradine, glänzt mit fast 400 Kilometern Alpen-Panorama. Das besondere an der Anlage – durch das riesige Areal von 119 ha werden die Fairways durch natürliche Wasserläufe und alten Baumbestände getrennt.

Das Highlight des Platzes ist das große Doppelgrün der Bahnen 9 und 18. Es liegt direkt vor der Terrasse des Clubhauses, auf einer Erhöhung und garantiert einen unverbauten Blick auf die Alpen. Dieser Anblick wurde sogar international wahrgenommen, als 1992 die “European Ladies Open” in Beuerberg ausgetragen wurden, nur 10 Jahre nach der Eröffnung des Clubs.

Den Community Award 2020 verdiente sich Beuerberg allerdings mit ihrer überragenden Gastronomie. Das Team aus sechs Spitzenköchen setzt seit der Eröffnung hohe Maßstäbe. Seit 36 Jahren betreibt Urs Zondlerer mit seiner Frau Isolde das Restaurant des Clubs und ist dabei täglich in seinem Club anzutreffen. Das Angebot der Gastronomie umfasst dabei nicht nur “Beuerberger Klassiker” (Regionale, Schweizer und Österreichische Küche), sondern bietet den Golfern und Golferinnen auch reichlich Abwechslung in einer täglich wechselnden Speisekarte. So findet man auch mediterrane und fernöstliche Köstlichkeiten auf der Karte des Restaurants. Das Ambiente des Restaurants lädt zum Verweilen nach der Golfrunde ein und kommt ganz ohne “Schicki-Micki” aus.

Das Voting für den Golf Post Community Award 2021 ist eröffnet

Sie haben selbst einen Lieblingsplatz, den Sie weiterempfehlen wollen? Sie können beim Community Award 2021 jetzt für ihre Favoriten abstimmen. Damit helfen Sie nicht nur ihren Lieblings-Golfplätzen, sondern haben auch die Chance auf eines von zehn “Wilson Staff Duo Soft +”-Paketen in der Golf Post Edition.

Die Gewinner des Golf Post Com...





Source link