Hamburg, 16. April 2018 (HHT) – Mehr hanseatische Tradition geht nicht: zum 829. HAFENGEBURTSTAG HAMBURG können Gäste Teil des größten Hafenfestes der Welt auf einem der letzten erhaltenen Segelschiff aus der Ära des Holzschiffbaus werden. Mit dem historischen Lotsenschoner No. 5 ELBE haben in vergangenen Jahrhunderten die rauesten Seebären viele Male den Atlantik überquert und Kap Hoorn umrundet. Heute ist dieses Stück lebendiger Seefahrtsgeschichte liebevoll modernisiert und wartet für den 12. Mai auf Mitfahrer. Mit Hamburg Tourismus kann Europas wichtigstes maritime Event inklusive zwei Hotelübernachtungen und mehrstündigen Segeltörn ab 369 € pro Person erlebt werden.

Hamburgs letztes erhaltenes Seeschiff aus der Ära des Holzschiffbaus lief 1883 auf der Werft von H.C. Stülcken auf Steinwerder vom Stapel. Auftraggeber war die Hamburgische Deputation für Handel und Schifffahrt. Über 30 Jahre lang hat der so genannte Gaffelschoner Lotsen zwischen der Deutschen Bucht und der Elbmündung transportiert; eine verantwortungsvolle Aufgabe in einem der weltweit rauesten Seegebiete. Über zehn Atlantiküberquerungen absolvierte die No. 5 und umrundete 1937 sogar Kap Hoorn. Viele Pazifikreisen schlossen sich an, bis 2002 die Stiftung Hamburg Maritim das Schiff in Seattle erwarb und es nach Hamburg wieder wohlbehalten zurückbrachte.

Heute finden auf Tagesfahrten bis zu 35 Gäste bequem Platz an Deck oder im Salon. Die Ausfahrten sind auch öffentlich für jeden Interessierten buchbar. Sogar Mehrtagesfahrten sind mit bis zu 12 Gästen möglich. Technisch ist das Schiff auf dem neuesten Stand, denn das Schiff gehört heute der Stiftung Hamburg Maritim und wird vom Förderverein „Freunde des Lotsenschoners No 5 Elbe“ betrieben. Kombüse und Sanitärbereich genügen gehobenen Ansprüchen.

HAFENGEBURTSTAG HAMBURG mit Schiffsparaden, Schlepperballett, Kreuzfahrtanläufe und -taufe

Vom wendigen Schlepper bis zum erhabenen Großsegler sind beim 829. HAFENGEBURTSTAG HAMBURG vom 10. bis 13. Mai Wasserfahrzeuge aller Art und ein lebendiges Landprogramm aus nächster Nähe zu erleben. Zu den Highlights des Hafengeburtstags 2018 zählen die große Einlaufparade mit über 300 Schiffen und Wasserfahrzeugen am Freitag, das traditionelle Schlepperballett am Samstag und die Auslaufparade am Sonntag. Besonders zum größten Hafenfest der Welt reihen sich die Kreuzfahrtanläufe aneinander. Höhepunkte sind dabei die Einläufe der Queen Elisabeth von Cunard und der AIDAsol, AIDAvita und AIDAperla. Mehr Informationen zum Programm unter www.hafengeburtstag.de.

Ein besonderes Highlight: Die Reederei TUI Cruises mit Sitz in Hamburg tauft am 11. Mai am Rande des Hafengeburtstags ihren fünften Neubau, die neue Mein Schiff 1. Nach der zweitägigen Taufreise führt das Schiff die Gäste der Jungfernreise nach Südnorwegen. Bis August sind diverse Fahrten in die Ostsee und nach Südnorwegen sowie eine Kurzreise nach Göteborg und Kopenhagen im Programm. Rechtzeitig bevor der Herbst in Nordeuropa einzieht, verabschiedet sich die Mein Schiff 1 in wärmere Gefilde.

Hautnah dabei: auf dem Lotsenschoner No. 5 ELBE zum Hafengeburtstag

Die Hamburg Tourismus GmbH bietet in diesem Jahr das Reisepaket „Hafengeburtstag auf dem Lotsenschoner No. 5 ELBE“, ab 369 € pro Person an. Darin sind enthalten:

2 Übernachtungen im Europäischen Hof inkl. Frühstück, Zusatznächte buchbar
1 mehrstündiger Segeltörn auf dem Lotsenschoner No. 5 ELBE (wir empfehlen einen Aufenthalt bis zum 13.05.2018)
Kompetente Begleitung des Törns durch einen Gästeführer
Seemannseintopf, Kuchen und Softgetränke an Bord
Transfer vom Hotel zum Schiffsanleger
1 Reiseführer Hamburg (pro Zimmer)
1 Hamburg CARD (3 Tage) – Ihr Entdeckerticket für freie Fahrt mit Bus und Bahn im Wert von EUR 25,90.
Kostenlose Hamburg-App (Herunterladen unter www.hh-app.de)
Weitere Informationen und Buchung unter www.hamburg-tourismus.de/hafengeburtstag.

Zudem bieten viele Barkassen und Fahrgastschiffe den Besuchern an, live dabei zu sein, bei den Paraden mitzufahren und den Hafengeburtstag von der Wasserseite aus zu erleben Tickets gibt es unter +49 (0) 40/300 51 720.

Foto: „Stiftung Hamburg Maritim“

Internetseite: www.hamburg-tourismus.de
Hamburg CARD: www.hamburg-tourismus.de/card
Veranstaltungskalender: www.hamburg-tourism.de/veranstaltungen
Veranstaltungs-App mit „Kultur-Wecker“: www.hh-events.de
Hamburg App: www.hh-app.de