Oftmals wird Golf als Altherrensport und Freizeitbeschäftigung für Reiche abgestempelt. Doch das Bild hat sich in den vergangenen Jahren deutlich geändert.

Golf wird mehr und mehr zu einer Trendsportart, die die gesellschaftlichen Megatrends Outdoor, Natur und Individualität bedient.

Um auch „Frischlinge“ an den Golfsport heranzuführen veranstaltet der Golfclub Abenberg e.V. am 4. Mai von 14-20 Uhr und am 5. Mai von 10-16 Uhr ein großes Golferlebniswochenende.

Die Veranstalter möchten den Besuchern ganz nach dem Abenberger Motto: „Entspannt Golfen. Natur genießen.“ die ersten Schritte in eine interessante Sportart ermöglichen.

Das Rahmenprogramm ist vielfältig: Foodtrucks, Live-Musik, Biergarten, Cart-Rundfahrten, Golf-Hüpfburg und Gewinnspiele.

Das Golfspiel wird durch zwei Trainer vor Ort Schritt für Schritt erklärt und jeder kann kostenlos auf dem öffentlichen Kurzplatz eine Runde drehen.

Als weiterer Höhepunkt steht die Eröffnung des „Feser6 Kurzplatz“ am Samstag um 15 Uhr auf dem Programm. Auf dem öffentliche Kurzplatz „Feser6“ kann wirklich jeder seine ersten Golfversuche starten.

Es ist keine Platzreife notwendig, sondern eine kurze Einweisung vor dem ersten Spiel genügt, um die Anlage zu nutzen. Alle weiteren Informationen finden Sie unter www.feser6.de.