(Berlin, Rosenheim 8.1.2019) Ein verheerendes Feuer hat vergangenen Mittwochabend hohen Sachschaden im Golfclub CityGolf angerichtet. Besonders dramatisch: Der Club war nicht gegen Feuer versichert. Um das “Aus” zu verhindern, startete Rainer Blum, Geschäftsführer von CityGolf, eine Spendenaktion auf GoFundMe.

„Die Gerätehalle und die überdachten Abschläge fielen den Flammen vollständig zum Opfer. Und mit ihnen alles, was in der Gerätehalle untergestellt war: Golfwagen, Ballsammel-Maschinen, Aufsitzmäher, Traktor sowie sämtliches Werkzeug”, so Blum im Kampagnentext. Insgesamt gehe es um einen Schaden in Höhe von 200.000 Euro.

Blum hatte selbst die Polizei gerufen, als das Feuer ausbrach. Laut Kampagne geht Blum von einem Brandanschlag auf den schon seit 20 Jahren bestehenden Traditionsclub aus, eine offizielle Aussage seitens der Polizei dazu steht noch aus.

In einem emotionalen Aufruf bittet Rainer Blum nun alle Golffreunde um Unterstützung: „Damit wir schnellstmöglich den Brandschutt entsorgen, neue Abschlagunterstände aufbauen und das notwendige Equipment zur Pflege der Golfanlagen beschaffen können, erhoffe ich mir durch eine freiwillige Umlage eure freundschaftliche Unterstützung.” Bis heute können sich die Rosenheimer Golf-Fans schon über fast 14.000 Euro Unterstützung freuen.

gofundme.com/citygolf-retten

Wie gelangt eine Spende zum richtigen Empfänger?

Es ist hilfreich zu wissen, wie eine Spende zu einem Empfänger gelangt (unter Empfänger verstehen wir die Person oder Gruppe, der eine Kampagne zugute kommen soll). Die Gelder werden von unseren Zahlungsabwicklern gesammelt und dann nur an die Person freigegeben, die als Begünstigte genannt sind. Wenn ein Kampagnenstarter eine direkte persönliche Verbindung zum Empfänger hat, kann er in einigen Fällen die Mittel abziehen, um sie direkt dem Empfänger zur Verfügung zu stellen. Tauchen irgendwelche Fragen auf, behält unser Team die Gelder ein, bis der Empfänger zu unserer Zufriedenheit überprüft und verifiziert ist. Diese Schutzebene sorgt dafür, dass Gelder nur in die richtigen Hände gelangen. Unser Team steht rund um die Uhr zur Verfügung, um sicherzustellen, dass das Geld an den richtigen Ort kommt.

Über GoFundMe

GoFundMe ging 2010 in den USA an den Start und ist die weltweit größte gesellschaftliche Online-Fundraisingplattform. Seit einem Jahr gibt es GoFundMe in Deutschland, seit September 2018 auch in Österreich und der Schweiz. GoFundMe versteht sich als finanzieller Motor der Zivilgesellschaft und ermöglicht individuelle Spendenkampagnen für Privatpersonen, Organisationen und Projekte in zahlreichen Bereichen, darunter Medizin, Notfälle, Unternehmertum, Sport, Bildung, Frauenrechte, Tiere und viele mehr. Die Spenderinnen und Spender der GoFundMe-Community haben das Spenden von Grund auf verändert. Seit dem Start von GoFundMe haben weltweit mehr als 50 Millionen Menschen über 5 Milliarden Dollar gespendet. GoFundMe hat Büros in 5 Ländern: USA, Deutschland, Großbritannien, Frankreich und Italien.

Weitere Informationen hierzu unter: https://www.gofundme.com/why-gofundme