Neuaustragung dieser ursprünglichsten, aber seltenen Turnierform in München

Zum zweiten mal wird, in diesem Jahr mit Unterstützung von Shred it, diese besondere Turnierfom im Golfclub München-West Odelzhausen ausgetragen. Entgegen der „normalen“ Wertung beim Matchplay: Wer verliert scheidet aus, wird hier nach einem Punktesystem für Sieg (5 Punkte) oder Teilung (2 Punkte) bewertet. Durch die anteilige Vorgabe gegenüber dem Gegner ist gewährleistet, dass Spieler aller Spielstärken teilnehmen und fair verglichen werden können.
Eine weitere Besonderheit ist, dass an zwei Tagen jeweils drei Neun-Loch-Runden gegen wechselnde Gegner gespielt werden. Somit sind, nach 54 Löchern / 6 Runden, maximale 30 Punkte erreichbar.

Gestartet wird an beiden Tagen jeweils per Kanonenstart um 8.00 und 11.30 und 15.00 Uhr. Dadurch hat auch jeder, der sich ggf. nicht „fit“ genug hält für 27 Löcher pro Tag, genügend Zeit sich zwischen den Runden zu erholen. Zumal beim Lochwettspiel nicht jede Partie über die volle Distanz gehen muss.

Da das Matchplay ansonsten entweder eine lange Austragungszeit oder ein sehr kleines Teilnehmerfeld mit sich bringt, ist diese Art des Modus zum einen bestens geeignet 96 Spieler teilnehmen zu lassen und zum anderen ist gewährleistet, dass jeder Teilnehmer auch sicher alle 6 Runden spielen kann.

Alle Einzelheiten können der Ausschreibung auf der Homepage www.golfclub-muenchen-west.de entnommen werden.