Happy birthday, Bernhard – Golfregional2021-07-04T18:42:28+02:00


Happy birthday, Bernhard

Ende August und zwar am 27.8. wird einer der größten deutschen Sportler mit einer nun schon 45jährigen Profikarriere 64 Jahre alt. Na klar, die Rede ist von Bernhard Langer. Grund genug, ihm aus diesem Anlass wieder einmal für seine glanzvolle Laufbahn Respekt zu zollen.

In einem Alter, in der Sportler sich normalerweise auf ihren Lorbeeren ausruhen, ist Bernhard Langer immer noch auf der US-Senioren-Tour unterwegs. Sicher, dass haben auch andere Golfgrößen wie Arnold Palmer und Jack Nicklaus schon vorgemacht. Aber keiner war dabei über einen so langen Zeitraum so erfolgreich wie er. Mittlerweile zieren 11 Senior-Majors-Titel seine mit über 100 Siegen weltweit sowieso schon beeindruckende Karriere. Nicht zu Unrecht nennen die Amerikaner ihn aufgrund seiner ungewöhnlichen Beständigkeit deshalb „Mister Consistery“.

Und nicht nur bei den Turnieren der über 50jährigen Golfprofis zeigt Bernhard seine spielerische Klasse. Er kann selbst mit den besten Golfspielern der Welt noch gut mithalten, wie sein 29. Platz beim US-Masters im November 2020 beweist. Auch das war wieder ein Rekord: er war mit 63 Jahren und zwei Monaten der älteste Spieler, der bei diesem bedeutendsten Golfturnier der Welt den Cut schaffte. Trotz seiner Erfolge ist der gebürtige Anhausener bescheiden und bodenständig geblieben. Sein Ehrgeiz ist ungebrochen. So ist er immer noch bemüht, sein Spiel zu verbessern und durch seine hohe Motivation und sein akribisches Training ein absolutes Vorbild für jeden Sportler.

PS: Man muss nicht alles gut finden, was Bernhard macht. So fand ich das gemeinsame Golfspiel mit Donald Trump, einem Rassisten und notorischen Lügner, angesichts seiner christlichen Einstellung schon „irritierend“. Mein aufrichtiger Geburtstagsglückwunsch ist deshalb vor allem als Hommage an einen großartigen Sportler zu verstehen.

Text: Hans-Gerd Heye

2021-07-04T18:29:48+02:00



Source link

Nach oben