Die PGA Championship 2022 wird nicht wie lange geplant im Trump National Golf Club stattfinden. Die “PGA of America” gab via Twitter bekannt, die Vereinbarung auf eine Austragung der PGA Championship in Bedminster, einem der 17 Golfkurse der “Trump Organization”, aufzukündigen. Jim Richerson, der Präsident der PGA of America, wird in der Meldung zitiert: “Der Vorstand der PGA of America hat heute Abend dafür gestimmt, das Recht auszuüben, die Vereinbarung, die PGA Championship 2022 in Trump Bedminster zu spielen, zu beenden.” Wo die PGA Championship 2022 stattdessen stattfinden wird, ist noch unbekannt.

Grund für die Absage wohl der Sturm aufs Kapitol durch Trump-Anhänger

Über die Gründe für die Entscheidung der “PGA of America” äußerte sich Seth Waugh, der CEO der Organisation, gegenüber der Nachrichtenagentur AP: “Wir befinden uns in einer politischen Situation, die wir nicht gemacht haben. Unserem Gefühl nach konnten wir nach den tragischen Vorkommnissen vom Mittwoch nicht länger an Bedminster festhalten. Die Schäden hätten irreparabel sein können.” Auch Jim Richerson (Präsident der “PGA of America”) erklärte in einer Videobotschaft die Entscheidung. “Es ist klar geworden, dass die Durchführung der PGA Championship in Bedminster der Marke PGA of America schaden würde.”

Die “Trump Organization” antwortete am Sonntag auf die Absage mit den Worten: “Wir haben eine wunderbare Partnerschaft mit der P.G.A. of America gehabt und sind unglaublich enttäuscht über ihre Entscheidung. Dies ist ein Verstoß gegen einen verbindlichen Vertrag, und sie haben kein Recht, die Vereinbarung zu beenden.”

Bereits im Vorfeld der Absage häuften sich Forderungen gegenüber der “PGA of America”, dass sie sich von Donald Trump und dessen Organisationen und Firmen distanzieren müsse. Verschiedene Medien, unter anderem die “Golfweek”, berichteten nun, dass intern schon seit über zwei Jahren Diskussionen über die Handhabung des Verbands mit Trump geführt wurden. Nur Öffentlich scheute man in der Vergangenheit davor zurück, sich vom 45. Präsident der USA zu distanzieren.





Source link