Bayerische Meisterschaften im Golfclub Olching e.V.2021-07-09T11:39:15+02:00


Bayerische Meisterschaften im Golfclub Olching e.V.

Vom 11. bis 13. Juni 2021 trafen sich die besten Golfer*innen aus Bayern im Golfclub Olching, um den Bayerischen Meister bei den Damen und Herren zu küren.

Nach dem pandemiebedingten Ausfall im letzten Jahr war die Freude bei allen Teilnehmern*innen riesig, endlich wieder den Bayerischen Meistertitel auszuspielen. Nach 2019 fanden die Meisterschaften zum zweiten Mal im GC Olching statt.

Der ohnehin heraufordernde Charakter des Platzes zeigte sich von seiner besten Seite und wurde dem sportlichen Anlass entsprechend präpariert. Zur großen Freude der Spieler*innen wurde eine maximale Zuschauerzahl von 500 Personen zugelassen. Ebenfalls waren Begleitpersonen auf dem Platz erlaubt.

Bei den Damen entwickelte sich ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Theresa Steinberg und der späteren Siegerin Lilian Klug, die sich letztendlich mit einem Schlag Vorsprung bei einer Gesamtzahl von 216 Schlägen (69,73,73) durchsetzen konnte.

„Für mich ist der Golfclub Olching der beste Platz in ganz Bayern“ resümierte der Gewinner bei den Herren Daniel Schmieding. Mit einer Gesamtzahl von 211 Schlägen (70,67,74) schaffte es Schmieding als einziger Spieler im gesamten Teilnehmerfeld auf dem herausfordernden Champions Course unter Par zu bleiben. „Es ist immer wieder schön hier zu spielen“, so der frisch gebackene Bayerische Meister. „Die Anlage ist in einem Top Zustand und es macht immer Spaß hier zu sein.“

BGV-Präsident Malte Uhlig lobte bei der Siegerehrung die gesamte Organisation und den Zustand des Platzes und betonte, dass sich der Bayerische Golfverband sehr glücklich schätzen würde, wenn auch im Jahr 2022 der Golfclub Olching seinen Platz zur erneuten Austragung des Turniers zur Verfügung stellen würde.

 

Foto: DGV

2021-07-09T08:54:31+02:00



Source link

Nach oben